Wirtschaftshilfe

   Aides économiques   Aides économiques

Finanzierung von Projekten im Rahmen der Wirtschaftsentwicklung

Die Stadt Saint-Imier verfügt über einen Fonds, um in Form von Darlehen die Verwirklichung von Projekten im Rahmen der Wirtschaftsentwicklung innerhalb der Gemeinde zu fördern.

Die bis zu einem Höchstbetrag von CHF 100 000.– gewährten Darlehen sind zinslos und müssen innerhalb von 10 Jahren zurückgezahlt werden.

Beim Bau eines neuen Industriegebäudes auf dem Gemeindegebiet kann zusätzlich zum ersten Darlehen ein zweiten Darlehen aufgenommen werden. Auch dieses Darlehen ist zinslos und muss innerhalb von 10 Jahren zurückgezahlt werden. Es beläuft sich auf 5% der Baukosten bis zu einem Höchstbetrag von CHF 100 000.–.

Bei bestehenden Unternehmen sind dem Dossier die Bilanzen und Erfolgsrechnungen der letzten drei Jahre beizulegen.

Beim Bau eines Industriegebäudes muss das Dossier zudem die Projektpläne sowie einen von einem Architekten erstellten Gesamtkostenvoranschlag enthalten.

Die Leistungen der Gemeinde können mit den von der Wirtschaftsförderung Kanton Bern angebotenen Unterstützungen ergänzt werden.

Der Antrag für ein Darlehen erfolgt durch Einreichen eines Dossiers mit einem Businessplan, der mindestens die folgenden Dokumente umfasst:

  • Beschreibung des Unternehmens und seines Konkurrenzvorteils
  • Liste der Investitionen
  • Liste potenzieller Kunden
  • Liste identifizierter Konkurrenten
  • Finanzierungsplan
  • über 24 Monate veranschlagter Liquiditäts- und Geschäftsplan

 

  Gemeinde Saint-Imier
Service économique
Rue Agassiz 4
CH - 2610 Saint-Imier
Tél.: 032 942 44 32
Fax: 032 942 44 90

email

Downloads

 

Fiches thématiques

 

Links

 

Wirtschaftsförderung Kanton Bern vorgeschlagenen Unterstützungen