Themenparcours

Themenparcours rund um die Uhrmacherei

Am Fusse des grössten Windkraftwerks der Schweiz lädt Sie der Themenparcours Énergies horlogères zu einer spannenden Geschichte ein; die Geschichte eines ruhigen Bauerndorfes, das ab 1800 in raschen Schritten zu einem beachtlichen Zentrum der Uhrenindustrie geworden ist.

Longines, TAG Heuer, Blancpain, Chopard, Breitling: Das Tal von Saint-Imier hat die Entstehung von grossen Namen der Uhrmacherei miterlebt.

Der Themenparcours Énergies horlogères führt Sie durch die Strassen der Stadt und durch diese spannende Geschichte. Vom berühmten Graveur aus Saint-Imier am Hofe von Ludwig XVI bis zu den Tausenden von unbekannten fleissigen Händen, vom Kampf der Juraföderation bis zum Arbeitsfrieden, von der Uhrmacherwerkbank bis zur globalisierten Herstellung: Der Themenparcours Énergies horlogères beschreibt in aufgelockerter Weise die Auswirkungen dieser unglaublichen Entwicklung auf das Leben der Bewohner von Saint-Imier.

Zwischen Bahnhof und Standseilbahn haben Sie somit die Gelegenheit, die mit der Uhrmacherindustrie eng verbundene Stadtlandschaft näher kennen und verstehen zu lernen.

Der Themenparcours führt direkt am Museum von Saint-Imier vorbei, das eine ideale Ergänzung des Rundgangs ist: Das Museum zeigt die Uhrmacher, ihr Leben und ihre Reisen in die weite Welt auf.

Praktische Informationen: Jura bernois tourisme

 

Jura bernois tourisme 
Place de la Gare 2
CH-2610 Saint-Imier
Tél.: 032 942 39 42
Fax: 032 942 39 43
email www map

Liens

Museum von Saint-Imier

Museum Longines